Die fürchterlichen Vier
   
  racing whippets
  Ausstellung
 
Angel mag Ausstellungen so gar nicht....

Und dieses Statement ist nicht untertrieben. Schnell verkrampft er sich und macht einen Buckel, warum auch immer. Seit er mit zehn Monaten bei mir eingezogen ist haben wir das Stehen für die Ausstellung geübt.... nun gut, sagen wir es liegt ihm einfach nicht. Im Kreis laufen findet er doof, Hasi jagen ist sowieso viel besser.

Dennoch:
Wenn es 30°C im Schatten sind ist für Angel die ideale Ausstellungstemperatur. Nur bei diesen Temperaturen bekomme ich ihn dazu entspannt und ohne Buckel zu stehen. Für die Motivation beim Laufen sind solche Temperaturen aber eher unpassend.

Abstreiten kann ich nicht, dass mein Whippchen mehr einem Faultier mit einer Überdosis Schlaftabletten ähnelt als einem motiviertem Showhündchen. Er ist halt auch kein Showhündchen sondern ein Rennkind.

Nichts desto Trotz haben wir es gemeinsam geschafft zwei CAC- und eine Res-CAC-Anwartschaft (geerbt) zu ergattern.
Es fehlt also noch ein CAC damit Angel den Titel Deutscher Schönheitschampion DWZRV tragen darf.

Für den VDH-Champion benötigt man 2 VDH-Anwartschaften einer CAC und 3 VDH-Anwartschaften einer CACIB oder nat. VDH.
Die letzte Anwartschaft holte Angel sich auf der nat. VDH am 07.05.10 in Dortmund. Ich werde die Papiere nun einschicken und auf die Bestätigung warten.






V1, CAC, VDH, Bester Rüde in Tüttleben unter Hr. Richter in 2007. V2 ging an Angel's Bruder Whiteman el Schiras.
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Die fürchterlichen Vier